Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Spenden

Spendenmöglichkeiten im Ev. Kirchenkreis Unna

Hier stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, mit einer Spende ein Projekt im Kirchenkreis zu unterstützen:

Ihr besonderes Anliegen
Sei es die Notfallseelsorge oder die Arbeit mitz Flüchtlingen, Kindergarten oder Bildungsarbeit mit Erwachsenen - wenn Sie einen Arbeitsbereichdes Kirchenkreises unterstützen wollen. freuen wir uns über Ihr Engagement.

Unser Spendenkonto:
Konto:  IBAN DE53 4435 0060 0000 0216 59 des Ev. Kirchenkreises Unna bei der Sparkasse Unna

Geben Sie einen eindeutigen Verwendungszweck an. Wünschen Sie eine Spendenquittung? Sprechen Sie unsere Mitarbeitenden in der Finanzabteilung an.

Stiftung Kompass
Der Kirchenkreis Unna unterhält die Stiftung Kompass als Dochstiftung für gemeindliche Stiftungen, aber auch als Möglichkeit, selbst stifterisch tätig zu sein. Alles zu Stiftung hier.

Aktion "Kein leerer Teller"
Täglich eine warme Mahlzeit in der Schulbetreuung  - für viele Kinder ist dies die einzige vernünftige Mahlzeit am Tag. Und auch die zu finanzieren. fällt einigen Familien schwer. Doch kein Kind soll am Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule zuschauen. Der Kirchenkreis ist Träger von über Offenen Ganztagsschulen und dort nehmen täglich ca. 1200 Kinder am Essen teil - ein Drittel davon wird finanziell unterstützt.
Konto: IBAN DE89 4435 0060 0000 0039 39 des Ev. Kirchenkreises Unna, bei der Sparkasse Unna, Stichwort "Kein leerer Teller".

Frauen in Not
Mit diesem Spendenfonds wird Frauen in finanziellen Notlagen unbürokratisch geholfen. Eine Dolmetscherin bei einem Gerichtstermin, eine Fahrkarte zur Beratung, ein Zuschuss zu notwendigen unvorhergesehenen Ausgaben - all dies und viele andere Anfragen sind Fälle, in denen Beraterinnen von Beratungszentrum der Diakonie, Frauenberatung, Frauenhaus oder andere Beraterinnen mit dem Frauenreferat gemeinsam über die Vergabe von Hilfen entscheiden.
Konto:  IBAN DE53 4435 0060 0000 0216 59 des Ev. Kirchenkreises Unna bei der Sparkasse Unna, Stichwort: "Frauen in Not".