Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863. Von 2018 bis 2022 wurde die Kirche aufwendig saniert.

Zurück zur Seite

Jahresthema

"Unterwegs!"

Im Jahr 2023 stellt der Ev. Kirchenkreis Unna Aktivitäten und Veranstaltungen unter das Jahresthema „Unterwegs!“ Nach zwei Jahren, die von Einschränkungen und von zu Hause bleiben geprägt waren, soll das Jahresthema ermöglichen, neue Wege zu entdecken, alte Wege zu beleben und Menschen wieder zusammenzubringen.

„Der Blick richtet sich unter dem Thema auf ein wesentliches Merkmal von Kirche: unterwegs zu und mit Menschen zu sein. Das ist eine wichtige Aufgabe, die wir in diesem Jahr in den Mittelpunkt stellen wollen“, so Superintendent Dr. Karsten Schneider.

Ganz konkret wird das Jahresthema beim internationalen Austausch von Jugendlichen mit der United Church of Christ in Ohio/USA oder bei gleich zwei Besuchen von tansanischen Gastgruppen in diesem Jahr. Auch das Engagement um Menschen auf der Flucht wird wohl das weitere Jahr prägen. Wie Unterwegssein auch ökologisch verträglich gestaltet werden kann, das wird im nächsten Jahr ebenfalls Thema sein: im Rahmen einer Klimastrategie ist die Mobilität der Mitarbeitenden ein wichtiger Bestandteil. Der Besuch des Deutschen Evangelischen Kirchentages im Juni in Nürnberg ist eine weitere Gelegenheit, als Kirchenkreis unterwegs zu sein. Kulturelle Veranstaltungen, wie der Film „Das Glück liegt im Himalaya“ in der Reihe Kirchen und Kino im Mai, ergänzen das Jahresprogramm. Auch die Gemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna sind eingeladen, sich an dem Jahresthema mit Aktionen oder Veranstaltungen zu beteiligen.