Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Diakonieatlas

Nah! - so lautet der Titel deiner Übersicht über alle diakonischen Angebote im Evangelischen Kirchenkreis Unna. Ob Mittagstisch, Beratungsangebot oder Lernhilfe: hier finden Sie die diakonischen Aktivitäten von Gemeinden und Kooperationspartnern.

Das Heft liegt in gedruckter Form vor, erhält aber hier in seiner online-Version regelmäßig Updates. Wenn Sie mit Ihrem Angebote nicht aufgeführt sind oder wenn sich Angaben geändert haben, dann wenden Sie sich bitte an Diakoniepfarrerin Anja Josefowitz. Wir nehmen die Änderungen dann auf.

Pfarrerin Anja Josefowitz
Diakonie und gesellschaftliche Verantwortung
Tel.: 02303 288 195
Fax: 02303 288 157
Zimmer: 1.20