Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Krankenhaus

In der Krankenhausseelsorge weiß man um die heilende Kraft Gottes. Dort werden Menschen in besonderen Lebenslagen begleitet, um "die Kraft zum Menschsein zu stärken". So formulieren es die Leitlinien der EKD für Krankenhausseelsorge.

Krankenhausseelsorger*innen finden Sie am Christlichen Klinikum Unna an beiden Standorten.

Sie sind für Patientinnen und Patienten im Krankenhaus und deren Angehörigen da, sowie für Mitarbeitende der Krankenhäuser.

Die Seelsorge geschieht bei Besuchen am Krankenbett, in seelsorglichen oder beratenden Gesprächen und Begleitungen. Krankenhausseelsorger und -seelsorgerinnen gestalten Gottesdienste, Andachten, Abendmahlsfeiern und Krankensalbungen. Sie begleiten Ehrenamtliche und Mitarbeitende und bilden sie fort.

Kerstin Duchow und Ilona Liebner in der Krankenhauskapelle

Kontakt

Christliches Klinikum Unna-West
(ehemals Ev. Krankenhaus)

Pfarrerin Kerstin Duchow 02303 / 288 151
Diakonin Ilona Liebner 02303 / 106 338
E-Mail:

Christliches Klinikum Unna-Mitte
(ehemals Katharinenhospital)

Pastor Marc Stuecker (kath.) 0177 / 64 292 39
E.-Mail: