Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Kirchen und Kino

"Kirchen und Kino. Der Filmtipp", ein ökumenisches Projekt, präsentiert Filme, die von der evangelischen und katholischen Filmarbeit in Deutschland und der Schweiz als "Film des Monats" bzw. als "Kinotipp der katholischen Filmkritik" hervorgehoben wurden. Es sind überzeugende Filme, die unabhängig von ihrer jeweiligen geistigen Beheimatung, die Sehnsucht nach dem Anderen, nach einem "Mehr des Lebens" aufrechterhalten.

Acht Mal von Oktober und Mai wird an einem Mittwochabend um 19.30 und am folgenden Sonntag um 11 Uhr ein Film aus der Reihe im Kinorama Unna (Massener Str.) gezeigt.

Eine Vorschau auf die Filme und alle Termine gibt es unter www.kirchen-und-kino.de

Die Reihe wird in Kooperation von Dekanat und Ev. Kirchenkreis Unna und dem Kinorama Unna durchgeführt.