Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Hemmerder Kirche ist eine in Grünstein errichtete, einschiffige, kreuzförmige Anlage mit fünfseitigem Chor. Das Querhaus bildet dabei den ältesten Bestandteil. Es entstammt dem späten 12. Jahrhundert. Der heutige Chor wurde erst 1543 errichtet (diese Jahreszahl ist außen in Stein gehauen) und ersetzte die ürsprüngliche halbrunde Apsis. Das zweijochige Langhaus entstand in der Zeit um 1300. Im 14. Jahrhundert entstand der dreigeschossige Turm, dessen Mauern im Erdgeschoss eine Stärke von 2 Metern besitzen. Mit dem in seiner jetzigen Form im Jahr 1726 errichteten Helm erreicht der Turm eine Höhe von 29,65 Metern. Hier zu sehen ist ein kleines Seitenfenster mit dem Titel: "Der Schatz im Acker", liebevoll auch das Kartoffel-Fenster genannt.

Zurück zur Seite

Partnerschaft USA

Die erste Gruppe der "Jungen Botschafter", die das Projekt 2015 starteten.

Eine Partnerschaft in die USA besteht zur UCC, der United Church of Christ in Ohio. Hier ist es ein Jugendautauschprogramm, das die Partner zueinander bringt.

Im Jahr 2015 startete deas Young Ambassedors Program mit 10 Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Unna. Sie besuchten 2016 die Kirche in Ohio, waren dort in sozialen Projekten als Botschafter ihrer Kirche aktiv. Im Jahr 2017 gab es dann einen Gegenbesuch junger Amerikaner hier im Kirchenkreis. Hier sind Blogs der beiden Begegnungen:

2019 hat der nächste Austausch gestartet. In 2019 waren Jugendliche in Ohio, im Jahr 2010 wird der Gegenbesuch erwartet.

Ein Erfahrungsbericht:

 

 

2019 - eine neue Botschafter-Generation

Im Jahr 2019 hat sich eine zweite Gruppe auf den Weg gemacht. Vorher formulierten sie ihre Erwartungen: