Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Bergkamen Martin-Luther

Die Martin-Luther-Kirche in Oderaden

„Dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei  Gnade Gottes.“
1.Petrus 4,10

Im Jahr 2007 fusionierten die beiden Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden zur  Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde Bergkamen. Diese umfasst die Ortsteile Oberaden, Heil und Rünthe. Die Kirchengemeinde hat ca. 8.500 Gemeindeglieder.

Oberaden ist mit 12.300 Einwohnern der größte der drei Ortsteile und Rünthe mit knapp 7000 Einwohnern der zweitgrößte. Während Oberaden und Rünthe in der Vergangenheit vom Steinkohlen-Bergbau geprägt war, hat sich der kleinste Ortsteil Heil seine ursprüngliche, bäuerliche Kultur erhalten.

Oberaden und Rünthe unterliegen seit dem Ende des Kohlebergbaus einem starken Strukturwandel. Mit dem Freizeithafen „Marina“ in Rünthe und der „Wasserstadt Aden“ sind in junger Vergangenheit neue Wirtschaftszweige sowie Lebens- und Wohnformen entstanden.
Zur Gemeinde gehören die Martin-Luther-Kirche in Oberaden und die Christuskirche in Rünthe mit ihren angegliederten Gemeindehäusern, darüber hinaus das Haus der Mitte in Rünthe, das Familienzentrum "mittendrin" und die Kindertageseinrichtungen "Arche Noah" in Rünthe. Zudem besitzt die Kirchengemeinde Friedhöfe in Heil, Oberaden und Rünthe.

Internetseite der Gemeinde: www.martin-luther-bergkamen.de

Kontakt

Gemeindebüro Oberaden
Preinstraße 38, 59192 Bergkamen,
Tel. 02306 83120

Öffnungszeiten: 
Montag, Donnerstag, 10-12 Uhr, Dienstag, 15-17 Uhr
Friedhofssprechstunde Dienstag, 17-18 Uhr

Gemeindebüro Rünthe
Rünther Straße  42,
59192 Bergkamen,
Tel. 02389 6112

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 16-18 Uhr
E-Mail: