Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Friedenskirche Unna-Massen Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Mediothek

Bei uns finden Sie Material für Ihre pädagogischen Arbeit:

Sie unterrichten das Fach Religion in der Schule und wünschen sich einsetzbare Unterrichtseinheiten, Kopiervorlagen für Arbeitsblätter oder interessante Kurzfilme.
Sie begleiten eine Gemeindegruppe, wollen einen Themennachmittag gestalten oder brauchen noch eine Idee für die Andacht.
Sie wollen einen Gottesdienst oder die nächste Kinderbibelwoche mit anderen vorbereiten und suchen umsetzbare Vorschläge....

Unter unseren 18.000 Medien bekommen Sie selbst Unerwartetes wie Stabpuppen, Playmobil Arche, Schabbatleuchter oder Legematerialien. Stöbern Sie hier.

Kontakt:
Mozartstr. 18-20, 59423 Unna
Tel.: 02303 / 288 - 141

Mitarbeiterinnen:
Miriam Lange und Anke Potthoff

Online
Recherchieren Sie in unserem Katalog online

Nutzung der Mediothek - aktuelle Hinweise

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Freitag: 13.30 - 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr
 
So können Sie uns besuchen:
Seit dem 18.08.2021 ist der Haupteingang im Haus der Kirche ohne vorherige Anmeldung oder Klingeln für den Publikumsverkehr geöffnet. Sollte es tatsächlich doch einmal vorkommen, dass die Tür während der Öffnungszeiten geschlossen ist, dann klingeln Sie bitte. Wir öffnen gern die Tür. Im Haus gilt:
1. Bitte tragen Sie sich entweder in die im Eingangsbereich oder in der Mediothek ausgelegte Besucher*innenliste ein oder melden Sie sich über die Luca-App bzw. Corona-Warn-App an, um eine einfache Kontaktverfolgung im Infektionsfall zu ermöglichen.
2. Bitte tragen Sie weiterhin im Gebäude eine medizinische oder eine FFP2 Maske und desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Hauses.

Weiterhin können SIe den bewährten kontaktarmen Abholservice nach vorheriger Bestellung nutzen. Teilen Sie uns gerne im Vorfeld Themenwünsche mit. Dann bereiten wir eine Auswahl von Material zur Ausleihe vor. Damit verkürzen sich die Wartezeiten.

Für Fragen, Bestellungen, Leihfristverlängerungen stehen wir Ihnen telefonisch unter 02303-288141 und per Mail an zur Verfügung.
 


Neu in der Mediothek

Godly Play Materialien: Schöpfung im Korb & Die zehn besten Wege, Lindenwerkstätten
Schöpfung: 7 Tafeln mit Motiven der Schöpfungsgeschichte in hochwertigem Holzdirektdruck, je 210x135mm, schwarze Filz-Unterlage, ein Korb.
Die zehn besten Wege: rote handgefertigte herzförmige Schachtel mit 13 Tafeln der zehn Gebote und Felsen aus Ton
 
Bedford-Strohm (Hg.), Glauben entdecken - Antworten auf die 50 wichtigsten Fragen des Glaubens, Sonntagsblatt Edition
Gibt es Gott? Was bringt der Glauben? Ist die Bibel verlässlich? Ist unser Wille frei und was bringt beten? "Glauben entdecken" will Glaubensdinge sprachfähig machen und Fernstehende neu für den christlichen Glauben begeistern - auch außerhalb des kirchlichen Mainstreams, mit widerborstigen Antworten und unbequemen Gegenreden - orientiert an Jesus und seiner Botschaft.
 
Gladen, 30 x 45 Minuten Konflikten & Gewalt vorbeugen - Fertige Stundenbilder für Highlights zwischendurch Klasse 5-10, Verlag an der Ruhr
Für "Konflikte & Gewalt" nimmt man sich entweder gar keine Zeit (wenn alles friedlich verläuft) oder sehr viel Zeit (wenn bereits etwas vorgefallen ist). Dabei ist es sehr einfach, regelmäßig und stetig Konfliktprävention zu betreiben, wenn die Unterrichtsentwürfe wie hier fix und
fertig vorbereitet sind. Wählen Sie einzelne Stundenbilder nach Bedarf aus oder verwenden alle 30 Unterrichtseinheiten als Präventionskurs.