Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Galerie

Bilder 2014

Synoden, Visitation, Themenjahr und Delegationsbesuche: diese Bilder sind ein kleiner Querschnitt durch dass, was uns 2014 beschäftigt hat.

Neujahrsempfang mit Chor
Schwerpunktvisitation Jugend
Schwerpunktvisitation Jugend
Pfarrkonvent in Kloster Bursfelde
Oldtimerpilgern
Spatenstich am Kirchplatz Unna
Fernsehgottesdienst mit Präses Kurschus
Konzert mit Stefan Krawczyk
Schaufensterkirche
AOK-Firmenlauf
Ausstellung "40 Jahre Gleichberechtigung im Pfarramt"
Nacht der offenen Kirchen
Sommersynode in Kamen
Eröffnung des Fahrradweges durch den Kirchenkreis
Flüchtlinge in Stentrop
Besuch aus Tansania
Wolfgang Huber auf der Kamener Kanzel
Visitation in Methler
Herbstsynode mit Gästen
Schüler sammeln für Spielstube Massen