Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Hemmerder Kirche ist eine in Grünstein errichtete, einschiffige, kreuzförmige Anlage mit fünfseitigem Chor. Das Querhaus bildet dabei den ältesten Bestandteil. Es entstammt dem späten 12. Jahrhundert. Der heutige Chor wurde erst 1543 errichtet (diese Jahreszahl ist außen in Stein gehauen) und ersetzte die ürsprüngliche halbrunde Apsis. Das zweijochige Langhaus entstand in der Zeit um 1300. Im 14. Jahrhundert entstand der dreigeschossige Turm, dessen Mauern im Erdgeschoss eine Stärke von 2 Metern besitzen. Mit dem in seiner jetzigen Form im Jahr 1726 errichteten Helm erreicht der Turm eine Höhe von 29,65 Metern. Hier zu sehen ist ein kleines Seitenfenster mit dem Titel: "Der Schatz im Acker", liebevoll auch das Kartoffel-Fenster genannt.

Zurück zur Seite

Archiv

04. Januar 2023

Neue Programmhefte erschienen

Dipl. P?d. Andrea Goede (l.), Leitung Referat Bildung, und Pfarrerin Katja Saamer (r.), Leitung Schulreferat, haben f?r ihre Bereiche im Ev. Kirchenkreis Unna ein vielf?ltiges Programmangebot zusammengeschn?rt.

Insgesamt 2500 Programmhefte sind frisch gedruckt und prall gefüllt mit Bildungsveranstaltungen und Fortbildungen erschienen.

Referat Bildung

Erstmals hat in diesem Jahr das Bildungsreferat im Ev. Kirchenkreis Unna ein Jahresprogramm herausgegeben. 1000 Exemplare liegen jetzt in den öffentlichen Gebäuden im Kreis Unna sowie in den Ev. Kirchengemeinden zum Mitnehmen aus. Auf 84 Seiten präsentieren die Familienbildung und Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis ihre Angebote. Von Eltern-Kind-Gruppen bis zum Frauensalon, politischen Themen, kreativen Angeboten bis hin zu Sport und Pilgertouren ist alles enthalten. Ganz neu ist der Yogakurs nur für Männer und mit dem offenen Elterntreff in Frömern hat nun das zehnte „Café Knirps“ eröffnet. Zu finden sind alle Bildungsangebote auch unter: ev-bildungsportal-unna.de. Dort sind auch die Anmeldungen möglich.

Schulreferat

Gemeinsam haben die Schulreferate der Ev. Kirchenkreise Hamm und Unna ihr Halbjahresprogramm veröffentlicht. Die 28-seitige Broschüre richtet sich mit ihren vielfältigen und unterschiedlichen Angeboten der Religionspädagogik an die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen, Förderschulen, Sek I und Sek II. Im neuen Layout und mit digitalen Wegen ist das Programmheft nun in den Schulen erhältlich. Ein QR-Code führt dabei direkt zur Anmeldung. Alle Termine auch hier online.

Der Neujahrsempfang des Ev. Kirchenkreises Unna für die Schulleitungen und Religionslehrkräfte findet am 1. Februar im Haus der Kirche in Unna statt. Im Ev. Kirchenkreis Hamm ist der Empfang für den 7. März im Haus Caldenhof in Hamm geplant.