Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten.

Zurück zur Seite

Archiv

18. Juli 2022

Wheel-Sliding-Contest

Rasant und sportlich geht es die Wasserrutsche am Rathaus hinunter. Foto: Archiv Ev. Jugend Unna

Eine 30 Meter lange Wasserrutsche mitten in der Stadt. Große, bunte Gummireifen und viele mutige Menschen, die keine Angst vorm Nass werden haben. Das alles ist Wheel-Sliding. 2019 fand der letzte Contest der Ev. Jugend Unna statt, dann gab es eine pandemiebedingte Pause und jetzt steigt die Rutsch-Party für Jung und Alt wieder. Am Wochenende, 6. und 7. August, zählt die schnellste Zeit. Im Team-Contest (Samstag ab 17 Uhr) und in den unterschiedlichsten Altersgruppen werden die Sieger/-innen ermittelt (Sonntag von 11 bis 17 Uhr).
Seit 2013 wird dieses Event von der evangelischen Jugend in Unna organisiert. Zusammen mit vielen engagierten Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern wurde dieser Contest zum Abschluss der Sommerferien geplant. Das Highlight ist die fast 30 Meter lange Wheel-Sliding-Rutschbahn. Zudem gibt es zahlreiche Aktionsstände und Sportvereine, die sich präsentieren.

Der Samstag, 6. August, ist fürs Teamrutschen reserviert. Fünf Personen stellen ein Team und versuchen zusammen möglichst schnell auf der Rutschbahn unterwegs zu sein. Am Sonntag, 7. August, findet von 11 bis 17 Uhr ein bunter Familientag statt. Zum offiziellen Contest kann man sich gegen eine kleine Startgebühr vor Ort anmelden. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm lädt zum Verweilen ein und soll den bunten Tag abrunden. Geplant ist zum Beispiel Jakobsleiter-Klettern, Segway fahren und anderen Aktionsständen. In Kooperation mit dem Stadtsportverband beteiligen sich sieben Sportvereine aus Unna am bunten Familiensonntag mit attraktiven Aktionsständen. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt. „Herzliche Einladung zum Vorbeikommen und Mitmachen! Wir lassen die Sommerferien feuchtfröhlich gemeinsam ausklingen“, freut sich Jugendreferent Philipp Kleffner auf viele Teilnehmende.