Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

24. Juli 2020

Kindergartenwerk bekommt Zuwachs

Eine neue Kindertageseinrichtung wird in Holzwickede in Tr?gerschaft des Kirchenkreises Unna erbaut.

Neue Kindertagesstätte in Holzwickede

Das Kindergartenwerk des Ev. Kirchenkreises Unna übernimmt die Trägerschaft einer weiteren Einrichtung in Holzwickede. Drei Kindertageseinrichtungen werden in Holzwickede bereits vom Kindergartenwerk geführt. Die Entscheidung für eine vierte Einrichtung fiel unter drei Bewerbern im Jugendhilfeausschuss des Kreises Unna.

Das Kindergartenwerk mit Geschäftsführer Hermann Schiefer und Fachberaterin Sandra Niggemeier überzeugten vor allem mit ihrer inhaltlichen Arbeit, der guten Vernetzung durch zahlreiche Standorte im Kreis und einer Qualitätszertifizierung über die Bertelsmann-Stiftung.

Hintergrund einer weiteren Kita sind steigende Geburtenraten. So soll im neuen Wohnpark Emscherquelle (ehemalige Emscher-Kaserne) eine 4-gruppige Kindertageseinrichtung neu gebaut werden. Bis zur Fertigstellung soll es eine Übergangslösung geben, denn der Bedarf einer Kinderbetreuung ist jetzt schon vorhanden.