Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

24. Juli 2020

Kindergartenwerk bekommt Zuwachs

Eine neue Kindertageseinrichtung wird in Holzwickede in Tr?gerschaft des Kirchenkreises Unna erbaut.

Neue Kindertagesstätte in Holzwickede

Das Kindergartenwerk des Ev. Kirchenkreises Unna übernimmt die Trägerschaft einer weiteren Einrichtung in Holzwickede. Drei Kindertageseinrichtungen werden in Holzwickede bereits vom Kindergartenwerk geführt. Die Entscheidung für eine vierte Einrichtung fiel unter drei Bewerbern im Jugendhilfeausschuss des Kreises Unna.

Das Kindergartenwerk mit Geschäftsführer Hermann Schiefer und Fachberaterin Sandra Niggemeier überzeugten vor allem mit ihrer inhaltlichen Arbeit, der guten Vernetzung durch zahlreiche Standorte im Kreis und einer Qualitätszertifizierung über die Bertelsmann-Stiftung.

Hintergrund einer weiteren Kita sind steigende Geburtenraten. So soll im neuen Wohnpark Emscherquelle (ehemalige Emscher-Kaserne) eine 4-gruppige Kindertageseinrichtung neu gebaut werden. Bis zur Fertigstellung soll es eine Übergangslösung geben, denn der Bedarf einer Kinderbetreuung ist jetzt schon vorhanden.