Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Pauluskirche Kamen: Von der romanischen Vorgängerkirche vom zwölften Jahrhundert ist noch der wuchtige Westturm mit seinem geneigten Helm erhalten - der "schiefe Turm" ist weithin erkennbares Wahrzeichen der Stadt. Der heutige stattliche, klassizistische Saalbau mit eingezogenem 5/8 Chor wurde von 1844 bis 1849 nach den Plänen des Baurates Buchholz aus Soest errichtet. Im Innenraum tragen verkleidete Pfeiler drei Emporen, die auch den Balkenunterzug der flachen Holzdecke und den Dachstuhl stützen. Die Holzdecke wurde 1897 in drei Felder aufgeteilt und neu verbrettert

Zurück zur Seite

Archiv

24. Juli 2020

Kindergartenwerk bekommt Zuwachs

Eine neue Kindertageseinrichtung wird in Holzwickede in Tr?gerschaft des Kirchenkreises Unna erbaut.

Neue Kindertagesstätte in Holzwickede

Das Kindergartenwerk des Ev. Kirchenkreises Unna übernimmt die Trägerschaft einer weiteren Einrichtung in Holzwickede. Drei Kindertageseinrichtungen werden in Holzwickede bereits vom Kindergartenwerk geführt. Die Entscheidung für eine vierte Einrichtung fiel unter drei Bewerbern im Jugendhilfeausschuss des Kreises Unna.

Das Kindergartenwerk mit Geschäftsführer Hermann Schiefer und Fachberaterin Sandra Niggemeier überzeugten vor allem mit ihrer inhaltlichen Arbeit, der guten Vernetzung durch zahlreiche Standorte im Kreis und einer Qualitätszertifizierung über die Bertelsmann-Stiftung.

Hintergrund einer weiteren Kita sind steigende Geburtenraten. So soll im neuen Wohnpark Emscherquelle (ehemalige Emscher-Kaserne) eine 4-gruppige Kindertageseinrichtung neu gebaut werden. Bis zur Fertigstellung soll es eine Übergangslösung geben, denn der Bedarf einer Kinderbetreuung ist jetzt schon vorhanden.