Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Opherdicke: Das Bauwerk auf der Höhe des Haarstrangs stammt nicht aus einer einzigen Bauperiode, viele Jahrhunderte haben ihre Spuren hinterlassen. Das hochromanische Langhaus mit dem einzigen Seitenschiff im Norden und dem Querhaus mit Apsis im Osten entstand 1120 bis 1150. In den Jahren 1868 bis 1870 erfolgte eine Erweiterung nach Osten durch Hinzufügen eines weiteren Jochs zum Querhaus. Der quadratische Turm stammt mindestens aus dem frühen 12. Jahrhundert und hat eine Höhe von ca. 30 Metern. Von 1982 bis 1984 wurde die Ev. Kirche umfangreich saniert. Anschrift: Unnaer Straße 70, 59439 Holzwickede-Opherdicke Öffnungszeiten: April bis Oktober, dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr

Zurück zur Seite

Archiv

09. April 2020

Frohe Ostern im Briefkasten

Die Osterkarte des Ev. Kirchenkreises Unna an die Mitarbeitenden

Osterpost an Mitarbeitende

Erstmals verschickt der Ev. Kirchenkreis Unna an alle hauptamtlichen Mitarbeitenden eine Osterkarte. In diesem Jahr erhielten sie eine Osterbotschaft gedruckt und im Briefkasten.

"Die Osterkerze in der Kirche in Hemmerde ist angezündet. Die Tür ist weit geöffnet, das Licht scheint hinein. Es ist Ostern. Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden. Die Botschaft hört sich in diesem Jahr anders an. Der Kirchraum bleibt leer. Doch Ostern findet statt. Das Leben bricht durch und wird nicht verschoben. Wie ermutigend und tröstend." Mit diesen Worten grüßt Andreas Müller als stellvertretender Superintendent die rund 800 Mitarbeitenden. Ob im Pfarrdienst, in der KiTa und OGS, im Haus der Kirche oder in den Gemeinden, sie alle erhielten die Karte mit dem Motiv der Hemmerder Kirche.

Mit dem Ostergruß verbindet Müller ebenfalls den Dank für den Einsatz der Mitarbeitenden in den letzten Wochen. "Sie tragen dazu bei,
dass Menschen gut durch diese Zeit kommen. Bleiben Sie behütet." so heißt es in dem Gruß.

Im Evangelischen Kirchenkreis Unna und in den Gemeinden arbeiten insgesamt ca. 800 Mitarbeitenden. Der größte Teil davon entfällt auf KiTa und OGS.