Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Archiv

05. April 2013

Hammer Superintendent Schuch wechselt zum Pertheswerk

Superintendent Rüdiger Schuch aus Hamm verläßt den Kirchenkreis Hamm zum Ende des Jahres

Superintendent Rüdiger Schuch aus dem Ev. Kirchenkreis Hamm verläßt zum Jahresende den Kirchenkreis Hamm. Das teilte der Kirchenkreis am 5. April mit.
Schuch übernimmt danach eine neue Aufgabe als Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Pertheswerkes e.V. mit Sitz in Münster. Mit Bedauern reagierte Unnas Superintendentin Annette Muhr-Nelson auf diese Nachricht: "Ich habe sehr gern mit ihm zusammengearbeitet. Ich freue mich aber auch für ihn und gratuliere ihm zu der Wahl. Als Vorstandsvorsitzender des Perthes-Werks übernimmt er eine verantwortungsvolle Aufgaben für die er beste Voraussetzungen mitbringt." Nun erwarte man im Hinblick auf die Zusammenarbeit der beiden Kirchenkreise die Wahlen eines Nachfolgers oder einer Nachfolgerin mit Spannung und begleite sie mit großem Interesse. Die Kirchenkreise Unna und Hamm bilden den Gestaltungsraum V innerhalb der Ev. Kirche von Westfalen und arbeiten in vielen Bereichen eng zusammen. ds