Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

01. April 2012

Gottesdienstablauf über Twitter

Der erste Praxistest ist bestanden, wie hier in der Schloßkirche zu Heeren: die neuen Anzeigetafeln funktionieren.

Der Evangelische Kirchenkreis Unna setzt neue Technik ein. Nach längerer Probephase ist es endlich soweit: die alten Hinweistafeln in den Kirchen im Kirchenkreis bekommen eine neue Nutzung. Per Twitter werden die Informationen für die Gottesdienstgemeinde wie Liedtexte, Kollektenzweck oder Anweisungen nun auf das neue "Church-Board" gesendet. So können die Verantwortlichen noch während des Gottesdienstes reagieren und zum Beispiel Liedstrophen hinzufügen. Ein Tweet (Kurzmeldung bei Twitter) an eine vorher festgelegte Andresse und schon erscheint der Text für alle sichtbar. Premiere hatte das System erfolgreich am 1. April in vielen Kirchen des Kirchenkreises. Die Gottesdienstbesucher zeigten sich begeistert.  ds