Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

03. Oktober 2010

3.10.2010 Fröndenberg: Ökumenischer Gottesdienst im Forum zum Auftakt des Bauernmarktes

"Brich mit dem Hungrigen dein Brot". FRÖNDENBERG.   "Brich mit dem Hungrigen dein Brot". Unter diesem Motto feiern die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Fröndenberg am Sonntag, dem 3. Oktober (Erntedankfest) gemeinsam einen Gottesdienst im Forum zum Auftakt des diesjährigen Bauernmarktes. Los geht es um 10.30 Uhr, ob in der Fröndenberger Kulturschmiede oder unter freiem Himmel entscheidet das Wetter. Den musikalischen Rahmen gestaltet der Evangelische Posaunenchor. Mit von der Partie sind diesmal auch die Jungbläser, die seit einem Jahr bei Kantorin Ramona Kühn ihren Unterricht haben. Durch den Gottesdienst führt Diakon Michael Deimel. Die Predigt hält Pfarrer Hartmut Görler.Tonino Nisipeanu