Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche am Markt steht mitten im Ortskern von Holzwickede, eben am Markt, gegenüber des Rathauses. Sie wurde 1907 eingeweiht und 2006 grundlegend renoviert. Der Kirchraum wirkt in seinen zu gotischen Spitzbögen aufsteigenden Säulen eher rund als länglich. Die seltene Klasmeier-Orgel wurde 2010 restauriert, dabei wurde ihre ursprüngliche romanische Disposition wiederhergestellt. Von April bis Oktober ist die Kirche dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Anschrift: Goethestr. 2, 59439 Holzwickede

Zurück zur Seite

Archiv

16. Juni 2010

16.6. Jona-Haus in Unna: "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder"

"Brückenschlag" mit internationalem Sing- und Grillfest im Jonahaus UNNA.  Am Mittwoch, dem 16.Juni  lädt das Projekt "Brückenschlag" gemeinsam mit dem  internationalen Chor "Kalinka"  um 18.00 Uhr, zu einem bunten Liederabend und Grillfest ins Jonahaus in Unnas Gartenvorstadt, Eichenstr. 1, ein. Der Chor des Ev. Kirchenkreises Unna, der in Unna bekannt ist für seine mitreißenden Auftritte mit osteuropäischem Liedgut, wird gemeinsam mit den Sangesfreunden um das Gemeindeglied Heinz W. Bähre und mit allen Interessierten deutsche, russische und jiddische Lieder singen. Zu den jeweiligen Liedern wird eine kurze Einführung und Inhaltsangabe gegeben, das Mitsingen wird durch ausgeteilte Liedblätter, die auch die lateinische Umschrift aus dem Kyrillischen enthalten, erleichtert. Wer neugierig ist auf die Begegnung mit osteuropäischer Kultur oder Vertrautes aus der alten Heimat gerne noch einmal hört, ist herzlich eingeladen zu einem geselligen musikalischen und kulinarischen Abend nach Möglichkeit im Freien. Die Veranstaltung gehört zum Projekt "Brückenschlag" des Ev. Kirchenkreises Unna, mit dem am Jonahaus neue Impulse für die Aussiedlerarbeit gesetzt werden sollen. Das Projekt wird am 27.Juni, um 9.30 Uhr, im Jonahaus nach einjähriger Laufzeit mit einem Gottesdienst beendet. Der in der Projektphase gegründete Unterstützerkreis Ehrenamtlicher wird unter dem Namen "Brückenschlag" jedoch weiterhin interkulturelle Begegnungsveranstaltungen im Jonahaus organisieren.T. Nisipeanu