Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Paul-Gerhardt-Kirche Bereits im Jahr 1964 war der Wunsch nach einer eigenen Kirche groß, ein Kirchbauverein sammelte fleißig und in der ersten Sitzung des Presbyteriums dieser Gemeinde wird beschlossen, eine eigene Kirche zu bauen: Im Herbst 1968 kamen die ersten Bagger, am 26.4.1970 wurde Kirchweihfest gefeiert. Die Kirche wurde auch als Garnisonskirche für die nahe liegende Glück-auf-Kaserne erbaut. Im Kirchenraum fällt zuerst der komplett aus Sandstein gefertigte Innenraum auf. Der Architekt Werner Johannsen hat einen quadratischen Grundriss gewählt. Eingangsportal, Kreuz, Altar und Taufbecken wurden von dem Bildhauer Heinz Heiber aus Nürnberg gestaltet. Besonderer Blickfang ist hier das Kreuz, dass mit 4 Metern Höhe zentraler Ort in Chorraum ist. Beleuchtet wird die Kirche durch die Kirchenfenster vom Bremer Glasmaler Heinz Lilienthal. In jede Himmelsrichtung ist ein großes Fenster vom Boden bis zum Dach, so dass zu jeder Tageszeit Sonnenlicht in bunten Farben in die Kirche fällt.

Zurück zur Seite

Archiv

04. April 2008

Mobile Kinderwerkstatt sucht "Unruheständler"

UNNA.  Die "Mobile-Kinder-Werkstatt" des Kirchenkreises Unna ist ein zu einer Werkstatt umgebauter historischer Feuerwehrwagen. Mit dem knallroten Wagen, der so schon überall die Blicke auf sich zieht, fahren ehrenamtliche Mitarbeiter in Kindergärten und Grundschulen, um mit Mädchen und Jungen zu werken. Die Mobile-Kinder-Werkstatt sucht nun dringend weitere Mitarbeiter im "Unruhestand", die Lust haben, ihre Fähigkeiten in unterschiedlichste Projekte einzubringen und auf ehrenamtlicher Basis Projekte in Kindergärten und Grundschulen durchführen. "Man sollte bereit sein, sich auf die Besonderheiten von Jungen und Mädchen einzulassen", erklärt Pfarrer Dirk Heckmann als Initiator des Projektes. Besonders männliche Interessenten, die nach einem aktiven Berufsleben nach ganz neuen Herausforderungen suchen, die in einem Team Projekte entwickeln und ausprobieren wollen, können so mithelfen, das Defizit an männlichen Vorbildern für Jungen in Kindergärten und Grundschule auszugleichen n Weitere Infos unter: www.evangelisch-in-unna.de/mobile-kinder-werkstatt.html oder bei Dirk Heckmann, Referat für Männerarbeit im Kirchenkreis Unna, Tel.: 02303/288-180. tnT. Nisipeanu