Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

20. September 2007

20.9. Eine-Welt-Laden Unna: Brasilien-Abend

Unter dem Titel "Brasilien, wie es keiner kennt" lädt der Eine-Welt-Laden Unna (Tel. 02303/ 25 44 23) am Donnerstag, 20.9. um 18 Uhr in das Martin-Luther-Haus am Kirchplatz 5 ein. Marcos A. da Costa Melo bietet eine musikalische, kulinarische und sozialkritische Kennenlernreise an. Er berichtet mit Bildern und Filmen über seine Heimat berichten und zeigt auf, wie gerechter Handel das Land verändern kann. Maissüßspeise, Kochbananen und Maniok werden angeboten, dazu brasilianische Säfte und Wein aus fairem Handel. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, im Anschluss daran ist ein fairer Einkauf möglich.