Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Der Glockenturm der Thomaskirche in Bergkamen wurde 2012 erbaut. Durch die Fassade hindurch sind die Kirchturmglocken zu sehen. Die Kirche selbst steht im Stadtteil Overberge und gehört zur Ev. Friedenskirchengemeinde Bergkamen.

Zurück zur Seite

Archiv

05. Februar 2007

11.2.2007 Liebe und Lust sind Zwillinge

UNNA - Am 11.Februar beschäftigen sich zwei Veranstaltungen in Unna mit "Liebe und Lust" - auf unterschiedliche Weise: Der "Gottesdienst für Liebende" um 10 Uhr in der Stadtkirche thematisiert die Spannung zwischen Nähe und Distanz - in menschlichen Beziehungen wie auch in der Beziehung zwischen Mensch und Gott. Im Bibelkurs am selben Nachmittag, von 16-18 Uhr im Nicolaihaus, Nicolaistr. 3, geht es dann im Rahmen des Bibelkurses "Erlesen! - Aus den Quellen schöpfen" der evangelischen Erwachsenenbildung um das Thema Liebe und Lust. Der Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche Unna widmet sich am Vormittag im Rahmen eines Valentinsgottesdienstes diesem Thema: Zwischen Nähe und Distanz den richtigen gemeinsamen Weg in einer Beziehung zu finden, ist nicht immer leicht. In Gedanken, Texten und Liedern spiegelt sich diese Spannung zwischen Nähe und Eigenständigkeit wieder. Der Tango illustriert diese Spannung im Gottesdienst, erfahrbar wird sie im Abendmahl und in der anschließenden Möglichkeit, sich segnen zu lassen. Im Bibelkurs geht es um die Spannung zwischen dem lustlosen Liebesbegriff kirchlicher Tradition und dem liebeslosen Lustbegriff unserer entkirchlichten Gegenwart. Ist die Sexualität eine gute Gabe Gottes? Ist sie Sünde? Wie haben sich die Vorstellungen davon im Laufe der Jahrhunderte verändert? Welchen Einfluss haben diese Vorstellungen auf unser (Liebes-) leben? All dieses wird im Bibelkurs Raum haben und auch Antworten finden. "Wir haben diesen Ort gewählt, weil dort des öfteren Trauungen stattfinden", sagt Dirk Heckmann.. Eingeladen sind alle, die Interesse an diesem Thema haben. Damit auch Eltern am Bibelkurs teilnehmen können, ist für Kinderbetreuung gesorgt. Info: Dirk Heckmann: 02303/288-180 und www.evangelisch-in-unna.de/erlesenaktuell.html