Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten. Musikinteressierte mögen sich an der Walcker-Orgel erfreuen, die vom weltberühmten Organisten Wilhelm Middelschulte und seiner Familie 1910 gestiftet wurde.

Zurück zur Seite

Archiv

22. August 2006

MOTTO "Ein Tag in Afrika"

Kirchentag für Kinder

Bergkamen/Oberaden/Rünthe · Einen "Kirchentag für Kinder" gibt es am Samstag, dem 9. September, von 10 bis 17 Uhr im Martin-Luther-Zentrum an der Preinstaße in Oberaden. Eingeladen dazu sind alle Kinder im Alter zwischen drei und zwölf Jahren. Mit dabei sind die Friedenskirchengemeinde in Bergkamen sowie die Ev. Verbundgemeinde Oberaden und Rünthe. Die Kindertageseinrichtungen der Ev. Kirchengemeinden innerhalb des Stadtgebietes Bergkamen arbeiten schon seit längerer Zeit vorbildlich zusammen. Nunmehr soll die Gemeinsamkeit auch der älteren Kinder auf diesem Kinderkirchentag gestärkt werden. Die Verantwortlichen wollen Kinder auf das geschehen in der Kirche neugierig machen. "Und das ist nicht nur rund um den Kirchturm gedacht", betont Fritz Potthoff, Oberadens Kirchmeister, vielmehr laute das Motto des Tages "Ein Tag in Afrika". Dazu werden sich die Kinder in verschiedenen Workshops zu diesem Thema zusammenfinden und etwas gemeinsam erarbeiten. Dabei wird dann getanzt, gesungen Theater gespielt, aber auch gebacken sowie ein Trommelkurs angeboten. Südafrika war auch ein Thema des diesjährigen Weltgebetstages der Frauen. Dabei haben sich Frauen aus aller Welt auf die Situation und das besondere Geschehen in Südafrika eingestellt. In der Bergkamener Kirchengemeinde wird "Sierra Leone" unterstützt. Die Oberadener Kirchengemeinde ist seit vielen Jahren Partner der Gemeinde in Princess-Town in Ghana und hat dort seitdem viele Projekte finanziell sowie praktisch und geistlich gefördert. Zur Zeit weilt Janina Bültmann aus Oberaden in Princess-Town. Der Kirchenkreis unterhält seit vielen Jahren schon eine Partnerschaft mit Tansania. Das nächste Vorbereitungstreffen für den Kinderkirchentag findet am Dienstag, den 15. August um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Zentrum in Oberaden statt. Mitwirkende sind herzlich willkommen. |fp| fp