Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863.

Zurück zur Seite

Reformationserbe Freiheit

Martin Luther hat es in Deutschland maßgeblich mitgeprägt: Das Verständnis von Freiheit. Was bedeutet Freiheit heute? Und inwiefern kann Luther helfen, sie zu entdecken? Die Reformationsbotschafterinnen und -botschafter erzählen im Video, was Freiheit für sie ist und was sie beim Entdecken der Freiheit von Luther gelernt haben.

» weiterlesen

09. Januar 2015

Kirchen und Kino

Ein ökumenisches Projekt im Kinocenter Unna: von Oktober bis Mai laufen acht prämierte Filme, die die Sehnsucht nach dem Anderen, nach einem "Mehr des Lebens" aufrechterhalten.
Die Filme laufen jeweils mittwochs um 18.30 und sonntags um 11 Uhr.

» weiterlesen

01. Mai 2017

Social Media

Der Ev. Kirchenkreis Unna ist auch in sozialen Netzwerken zu finden.
auf Facebook » hier
auf Twitter » hier
auf youtube » hier

» weiterlesen