Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten.

Zurück zur Seite

Vertretungspfarrstellen

Was tun, wenn eine Pfarrstelle vakant ist oder jemand im Pfarramt kurzfristig ausfällt. In den beiden Kirchenkreisen Unna und Hamm sind für solche Fälle zwei Vertretungspfarrstellen eingerichtet. Pfarrerin Elke Markmann und Pfarrer Olaf Burghard sind dort tätig. Neben der kurzfristigen Übernahme von Diensten sind die beiden auch zuständig für den Aufbau eines Vertretungspools.

Pfarrer Olaf Burghardt
Vertretungspfarrstelle

Pfarrerin Elke Markmann
Vertretungspfarrstelle
Tel.: 0171 86 14 221