Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Martin-Luther Kirche Oberaden: 1957 wurde die Kirche eingeweiht. Der große Turmhelm hat die Form einer Wetterlampe, das große Kreuz im Altarraum wurde aus Spurlatten gefertigt, so nimmt sie Bezug auf den Bergbau. Die Fensterbilder im linken Seitenschiff zeigen die soziale Zusammensetzung und die Geschichte der Gemeinde der 50er Jahre, die bäuerliche Entstehung Oberadens, den Bergbau und die Stahlindustrie. In der Mitte das alte Fenster aus der Vorgängerkirche, die Lutherrose. Die Kirche steht auf historischen Boden, inmitten des 11 v. Chr. errichteten größten Römerlagers nördlich der Alpen.

Zurück zur Seite

Archiv

04. Dezember 2012

Hohe Ehrung für Manuel Storkebaum

Bundespräsident Joachim Gauck und Manuel Storkebaum hier bereits mit dem Orden im Schloß Bellevue Foto: privat

Am 3. Dezember erhielt Manuel Storkebaum aus den Händen von Bundespräsident Joachim Gauck den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. An diesem Tag wurde er für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichnet. Storkebaum (27) ist Mitglied des Kreissynodalvorstandes im Kirchenkreis und Presbyter der ev. Kirchengemeinde Unna. Superintendentin Annette Muhr-Nelson gratulierte via Facebook nach Berlin: "Wir sind mächtig stolz auf dich!" Langjährig aktiv ist er in der Kinder- und Jugendarbeit sowohl der Kirchengemeinde wie in der Stadt Unna.  Im Kirchenkreis ist Storkebaum nicht zuletzt durch seine Lichtinstallationen in verschiedenen Kirchen bekannt. Besonders die zur Nacht der offenen Kirche haben eine weite Beachtung gefunden.