Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863. Seit 2018 ist die Kirche hinter einem Gerüst verborgen: aufwendige Renovierungen machen dies nötig.

Zurück zur Seite

Archiv

27. November 2009

27. bis 28.11. Theaterworkshop

27. / 28. November Freitag, 27. November, 18 bis 21 Uhr und Samstag, 28. November, 10 bis 16.30 Uhr Auftreten, Theater, Präsenz Theaterworkshop Frauen nehmen sich gerade in der Öffentlichkeit eher zurück. Dadurch fehlt die Übung in öffentlichem Sprechen oder in selbstbewusstem Auftreten vor einer ganzen Gruppe. Hier setzt unser Seminar an: Mit Übungen aus dem Bereich der Theaterpädagogik und des Improvisationstheater können wir mit unserer Angst spielerisch umgehen und sie austricksen. Im Vordergrund steht hier der Spaß am Spiel und das vorsichtige Herantasten an unsere persönlichen Grenzen. Am zweiten Tag werden wir mit Hilfe des unsichtbaren Theaters unseren Workshop bis in die Innenstadt hineintragen. 10-15 Teilnehmerinnen, Kosten: 70 Euro Referentin: Frauke Markmann, Theaterpädagogin Ort: Haus der Kirche Unna, Mozartstr. 18-20 Anmeldungen bis zum 20. November 09 bei Susanne Vogel, Kreiskirchenamt: Tel.: 02303 / 288 121 oder Mail: svogel@kk-ekvw.de