Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche in Lünern: Aus der Entstehungszeit der Evangelischen Kirche in Lünern sind keine schriftlichen Quellen überliefert. Eine exakte Datierung ist deshalb nicht möglich. Anhand der Bausubstanz und des Baustils lassen sich aber die ältesten Bauelemente dem 12. Jahrhundert und damit der romanischen Epoche zuordnen. Bei näherer Betrachtung lassen sich die wichtigsten Bauphasen am Bauwerk selbst ablesen. Die einschiffige Kirche wurde aus grünem Sandstein gebaut. Wie viele Kirchen ist sie geostet, so dass die Längsachsen in West-Ost Richtung verläuft. Betritt man durch den Haupteingang das Kircheninnere, wird der Blick unweigerlich auf den reich vergoldeten Schnitzaltar in der Chorapsis gelenkt. Mit einer Höhe von ungefähr vier Metern und einer jetzigen Breite von drei Metern beherrscht er den Chorraum. Der stets geöffnete Turmraum gibt durch eine Glastür den Blick auf das Innere der Kirche frei.

Zurück zur Seite

Mitarbeitende

Das Team der Mitarbeitenden beim Firmenlauf 2014

Als evangelische Kirche wollen wir nahe bei den Menschen und vor Ort präsent sein. Dies geschieht vor allem durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Über 400 Mitarbeitende sind beim Ev. Kirchenkreis Unna beschäftigt. In den Kindertagesstätten und der OGs, in Verwaltung, den Referaten und in unserem Tagungshaus kümmern sie sich um die Arbeitsbereiche des Kirchenkreises und geben unserer Kirche ein Gesicht. Ihre Fähigkeiten und ihr Engagement sind die wichtigsten Ressourcen, die wir haben.

Es gilt auch in Zukunft, diesen Schatz zu pflegen und die Identifikation und Motivation aller Mitarbeitenden zu erhalten und zu fördern. Dabei kommt es auf ein gedeihliches Zusammenwirken aller an, die ihrer Berufung folgend haupt- oder ehrenamtlich in der Kirche aktiv sind.