Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863.

Zurück zur Seite

Lebensbegleitung

Zu vielen Anlässen im Lebenslauf gibt es kirchliche Feste und Rituale. In Gemeinschaft und vor Gott lassen wir uns trösten, feiern frohe Feste oder stellen uns ganz bewusst unter Gottes Segen.

Diese Feiern begleiten unser Leben, von der Wiege bis zur Bahre. Sie haben ihren Platz in unserer Gemeinde, doch manchmal suchen wir auch bewusst andere Orte auf.

Sprechen Sie ihre Gemeinde an, wenn es etwas zu feiern gibt oder wenn sie an einer bestimmten Stelle in Ihrem Leben kirchliche Begleitung wünschen.