Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863.

Zurück zur Seite

Kirche erleben

Im Kirchenkreis Unna und in seinen Gemeinden bieten sich viele Möglichkeiten, Kirche zu erleben. Natürlich zunächst in den "klassischen" kirchlichen Angeboten wie Gottesdiensten oder Gruppen vor Ort.

Doch darüber hinaus ist Kirche auch ganz anders erlebbar: im Kino, auf dem Fahrradsattel oder als Ort der Stille und der Kunst. Mit der Reihe "Kirchen und Kino" beteiligt sich der Kirchenkreis an einer Filmreihe, die besonders ausgezeichnete Filme zeigt. Auf dem Fahrradweg durch den Kirchenkreis nähern Sie sich auf dem Sattel den Orten und Menschen rund um unsere schönen Kirchen. Und einige dieser Kirchen sind auch ausserhalb der Veranstaltungen geöffnet. Eigene spirituelle Erfahrungen ermöglicht der Mediatationsweg, den Sie an unserem Tagungshaus Oase Stentrop starten können.

Dies sind nur einige Möglichkeiten, Kirche mal ganz anders zu erleben. Probieren Sie es aus!