Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

19. Juni 2022

Wo tankst du auf?

Pfarrer Frank Hielscher und Pfarrerin Elke Markmann laden zum Video-Gottesdienst ?Auftanken? ein.

Zum Ferienstart: „lebenszeiten“-Gottesdienst auf Fahrradtour

Zum Ferienstart in NRW nimmt der Video-Gottesdienst der Reihe „lebenszeiten“ die Zuschauenden mit auf eine Fahrradreise durch den Kirchenkreis Unna. Pfarrerin Elke Markmann und Pfarrer Frank Hielscher stellen sich der Frage: Wo tankst du auf? Wo schöpfst du neue Kraft? Und sie bekommen ganz unterschiedliche Antworten. So entspannen einige beim Fahrradfahren, andere schöpfen Kraft aus der Natur oder einem besonders schönen Ort. Auch Musik und Sport können solche Energieträger sein.

So startet die Fahrradtour im Kurpark Königsborn, führt über Rad- und Feldwege in den Nordkreis bis zum Dattel-Hamm-Kanal in Bergkamen. Unterwegs machen die beiden die unterschiedlichsten Entdeckungen und stoppen selbst zur Rast um „aufzutanken“, denn auch der Körper braucht Energie. Pausen brauche jeder einmal. So gehöre zur täglichen Arbeit auch die Ruhe – selbst bei Gott: „Am siebten Tage sollst du ruhen“, heißt es schon im Alten Testament. Pausen und Ruhe seien aber nicht alles, man solle es sich auch gut gehen lassen, betonen die beiden Radler*innen im Gespräch. Das könne ein schöner Ort sein, ein guter Wein, liebe Menschen oder auch die Vorfreude auf den Sommerurlaub. So endet der Video-Gottesdienst am Wasser u.a. mit einem Reisesegen.

Zu sehen ist der Gottesdienst zum Thema „Auftanken“ auf dem Youtube-Kanal des Ev. Kirchenkreises Unna sowie hier auf der Seite.