Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

25. Dezember 2020

Jahresrückblick 2020

Bilder des Jahres 2020 erzählen die Geschichten, die uns im Evangelischen Kirchenkreis Unna bewegt haben. Mitarbeitende tauschen sich aus, wie sie dieses Jahr erlbet haben. Gleich zwei Rückblicke zeigen wir hier.

Bei den Fotos und Themen ist vielen Stellen immer im Blickpunkt: die Coronapandemie. Aber auch die in dieser Zeit neu entstandenen Ideen haben das Jahr geprägt. Und manches zeigt auch, dass es Themen gibt, die uns länger begleiten.

Fotos

Drei Synoden fanden statt, jede an einem anderen Ort, ein neuer Superintendent und neue Arbeitsbereiche entstanden, viele kreative Ideen gab es in den Gemeinden und Themen wier Mobilität oder die Sanierung der Stadtkirche, die auch über dieses Jahr Bedeutung haben. Reisen Sie durch das letzte Jahr, indem Sie sich durch die zwölf Bilder aus dem zu Ende gehenden Jahr klicken.

Podcast

Die Mitarbeitenden aus der Öffentlichkeitsarbeit blicken im Podcast "Hömma! Glaubse?" gemeinsam auf das Jahr zurück: was  haben wir gelernt? Was hat uns geärgert? Was haben wir vor? In Folge 12 des kirchenkreislichen Podcasts tauschen Silke Dehnert, Jörn Spiegelberg und Dietrich Schneider sich über dieses Jahr aus.