Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten.

Zurück zur Seite

Archiv

02. Oktober 2020

Massener KiTa wegen Corona geschlossen

Die T?r der Arche bleibtbis zum 14.10. wegen eines Coronafalles geschlossen.

Testung und Quarantäne für alle

Die Kindertagesstätte "Arche" in der Friedensstraße in Unna-Massen wurde am 2. Oktober geschlossen. Wegen eines Coronafalles in der Einrichtung müssen alle Kinder samt Mitarbeitenden in Quarantäne.

Das Gesundheitsamt im Kreis Unna hat diese Schließung veranlasst. Bis zum 14. Oktober bleibt die Einrichtung nun geschlossen. Sowohl die Kinder wie auch die Mitarbeitenden werden nun gestestet. Die Maßnahmen wurden im engen Kontakt zwischen Kirchenkreis, Einrichtungsleitung und Gesundheitsamt abgestimmt. Die Eltern wurden am gleichen Tag informiert, die Koordination der weiteren Maßnahmen wie der Testung liegt beim Gesundheitsamt.

+++ Aktualisierung vom 7.10.2020 +++

Alle Test waren negativ. Das Gesundheitsamt hat die Quarantäne aber weiter aufrecht gehalten.