Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Archiv

03. Juli 2020

Keine Langeweile Zuhause

Ferienangebot der Ev. Jugend Heeren-Werve: Ausflug in der Nienhauser Park

Ev. Jugend bietet umfangreiches Ferienangebot

In diesem Jahr ist alles anders, aber nicht schlechter. Statt in die weite Welt zu reisen, steht für viele in diesem Sommer der Urlaub vor der eigenen Haustür an. So hat die Corona-Pandemie auch vor den Jugend-Ferienfreizeiten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna keinen Halt gemacht. Alle Freizeitfahrten mussten abgesagt werden; doch Spiel und Spaß gibt es trotzdem.

Die jeweiligen Jugendreferenten haben kreative Angebote zusammengeschnürt, die auch unter den Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt werden können. Da gibt es viele Angebote, die draußen stattfinden, es wird in kleinen Gruppen gespielt oder gebastelt, es gibt Online-Ferienspaßangebote, Tagesaktionen, Schnitzeljagd und vieles mehr. „Auch wenn Corona einige Einschränkungen nötig macht, sind alle Kinder und Mitarbeitenden hoch motiviert“, beschreibt Jugendreferentin Christina Pfingsten in Heeren-Werve die Lage. So ging es mit 25 Kindern und Jugendlichen gleich zu Beginn der Ferien in den Movie-Park nach Bottrop. „Alle hatten total viel Spaß“, berichtet Pfingsten. Weitere Tagesausflüge und Projekttage in der Region Kamen folgten.

In Kamen selbst wurde in den ersten beiden Ferienwochen gleich eine Premiere gefeiert. Im Garten des Gemeindehauses am Schwesterngang gab es ein Confi Camp. Eigentlich wollten die 48 Katechumen/-innen und 13 Ehrenamtler ja nach Dänemark, doch daraus wurde nichts. Also wurde umgeplant, ein Konzept entwickelt und schließlich Großzelte aufgestellt. Nach einer Morgenandacht ging es in kleinen Gruppen vormittags um die inhaltliche Bibelarbeit und nachmittags um den Freizeitspaß und Zusammenhalt. Geschlafen wurde jeweils Zuhause im eigenen Bett. Und die Wochenenden waren gefüllt mit Tagesausflügen, Rad- und Kanutouren.

In der Region Bergkamen startet das Ferienangebot erst in den letzten drei Ferienwochen. „Wir werden uns in Bergkamen aufhalten und spielerisch und abenteuerlich entdecken, was Bergkamen alles zu bieten hat“, beschreibt die Ev. Jugend der Friedenskirchengemeinde ihr Angebot. Die Kinder dürfen sich hier auf Outdoor-Aktivitäten freuen.

Die Region Unna lockt trotz Corona mit anderen Ländern. „Eine Reise um die Welt“ lautet das Motto des Ferienangebots. „Bei unserem Ferienprogramm verreist du jeden Tag vor Ort in ein anderes Land und begibst dich auf eine bunte Reise“, beschreibt die Königsborner Jugendreferentin Sophia Weber. Basteln, bauen, werkeln, toben und experimentieren stehen dann auf dem Programm, aber es gibt auch Ausflüge. Die finden jeweils mittwochs statt.

In der Südregion, also Fröndenberg und Holzwickede, gibt es über die gesamte Ferienzeit ein Angebot. Die Jugendreferenten aus Fröndenberg und Holzwickede bieten tageweise Aktionen an. Die Ev. Jugend Dellwig packt in Zusammenarbeit mit dem DLRG Dellwig auch Bastel- und Spieltüten, die zu bestimmten Terminen von den Kindern abgeholt werden können.

Bei allen Ferienangeboten ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt. Hier die Infos zu den noch stattfindenden Aktionen:

Region Bergkamen:

Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde: Outdoor-Ferienangebot vom 3. bis 7. August für Kinder von 5-12 Jahren; Jürgen Jauer: 01514 3157301

Ev. Friedenskirchengemeinde: Ferienprogramm ab 20. Juli für Kinder von 6-12 Jahren; www.friedenskirchengemeinde-bergkamen.de/page/585/kinder-ferien-spielaktion

Region Kamen:

Ev. Kirchengemeinde Heeren-Werve: 26.7.-2.8. Kompaktfreizeit "sommer@jugendheim" für die Freizeitteilnehmer der abgesagten Sommerfreizeit; 3.-6.8. offene Aktionsangebote für Kinder und Jugendliche, www.jh-heeren.de

Ev.-luth.-Kirchengemeinde Methler: Angebote ab 20. Juli;
www.ej-methler.de/Ferienspass-2020

Region Unna:

Ev. Kirchengemeinde Königsborn: Angebote vom 13.-17. Juli (Jugend) und am 20.-24. Juli (Kinder); http://www.daistlebendrin.de/

Ev. Kirchengemeinde Unna: Online-Angebot bis 10. Juli;
www.unna-evangelisch.ekvw.de/kinder-und-jugend/

Region Holzwickede/Fröndenberg:

Ev. Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke: Tagesaktionen in der gesamten Ferienzeit; Hendrik Lemke: 01573 5579780

Ev. Kirchengemeinde Frömern: Tagesaktionen in der gesamten Ferienzeit; Katharina Grügelsiepe: 01575 5817806

Ev. Kirchengemeinde Dellwig: Angebote für Kinder und Jugendliche in der 2. und 4. Ferienwoche; www.kirchengemeinde-dellwig.de/jugend/news/