Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Johanneskirche in Frömern ist eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis: der Westturm stammt noch vom ersten nachweisbaren Kirchenbau aus romanischer Zeit (12. Jahrhundert). Um die Mitte des 13. Jahrhunderts erhielt die Turmhalle eine 60 cm starke Kuppel mit längsrechteckigem Grundriß. Bei der ursprünglichen romanischen Kirche handelte es sich um einen einschiffigen, zweijochigen Saalbau (7,88 x 12,76 Meter) mit halbrunder Apsis, wie man bei Grabungen während des Neubaus im 19. Jahrhundert feststellte. Die erhöht liegende Kirche war von einem Friedhof umgeben, der 1682 eine umlaufende Mauer besaß. Die Mauer und die meisten Grabsteine sind heute entfernt. Das Turmportal wurde 1876 beim Neubau vollständig erneuert. Nach dem Turmbrand 1761 bei der Schlacht von Vellinghausen wurde ein neuer spitzer 25,50 m hoher Turmhelm errichtet und die zwei über Eck gestellten Strebepfeiler hinzugefügt.

Zurück zur Seite

Archiv

30. März 2020

Online und per Brief

Ein Gottesdienst mit Pfarrer Jürgen Eckelsbach aus der Friedenskirche Massen ist auf youtube zu finden.

Gemeinden bleiben in Kontakt

Das Gemeindebleben für März und April war geplant: Gottesdienst, Passionszeit, Ostern, Konfirmationen. Doch all die Vorbereitung ist nichtig: jetzt suchen und finden die Gemeinden neue Wege in Kontakt zu bleiben.

Vieles geschieht im Internet: da sind Andachten oder Gottesdienste, die meist in der Kirche produziert werde. Aber auch kurze Botschaften von zu Hause sind dabei. Wo das filmen nicht möglich war, tut es auch eine Predigt zum Hören. Andere Formate, wie der Sofagottesdienst, sind auf gemeinsames tun oder sich zu sehen, angelegt.

Doch es geht auch offline. Wieso nicht ein Brief an die Gemeindeglieder schreiben? So erhalten in Holzwickede und Opherdicke alle Gemeindeglieder Post von Ihrer Gemeinde.

"Die Kreativität bringt Menschen zusammen. Vieles ist in Erprobung. Dafür bietet diese Zeit sich ja gerade an", beschreibt Dietrich Schneider, Öffentlichkeitsreferent im Kirchenkreis, seine Beobachtungen. "Ich hoffe, dass die Suche nach neuen Formaten anhält, wenn wir, auch hoffenltich. bald wieder enger zusammen kommen können."

Ein vermutlich unvollständiger Überblick:
 

22.3.:
Andacht mit Frank Hielscher aus der Thomaskirche Bergkamen (auf hellwegeranzeiger.de)

Andacht aus der Friedenskirche Bergkamen

29.3.:
Ökumenische Andacht mit Philipp Reis und Silke Klute aus Holzwickede (auf hellwegeranzeiger.de)

Aus der Friedenskirche Bergkamen

Aus Hemmerde-Lünern (Audiodatei und Text)

Alle Videos aus Methler, dazu die Aktionen der Ev. Jugend Methler

Der Sofa-Gottesdienst aus Königsborn

Texte, Musik und Links aus Fröndenberg

Für Kinder von Runa Noreen Ahl

Weitere Videos auf der youtube-Playlist des Kirchenkreises:
 

 

 

http://ek-froendenberg.de/wp-content/uploads/2020/03/Ukuronalender-Teil-2-Sei-beh%C3%BCtet-auf-deinen-Wegen.mp4?_=3