Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche am Markt steht mitten im Ortskern von Holzwickede, eben am Markt, gegenüber des Rathauses. Sie wurde 1907 eingeweiht und 2006 grundlegend renoviert. Der Kirchraum wirkt in seinen zu gotischen Spitzbögen aufsteigenden Säulen eher rund als länglich. Die seltene Klasmeier-Orgel wurde 2010 restauriert, dabei wurde ihre ursprüngliche romanische Disposition wiederhergestellt. Von April bis Oktober ist die Kirche dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Anschrift: Goethestr. 2, 59439 Holzwickede

Zurück zur Seite

Archiv

30. Januar 2017

So sehen Sieger aus!

Die Mannschaft aus der Kirchengemeinde Unna gewinnt den Konfi-Cup 2017.

Konfirmanden aus Unna gewinnen Konfi-Cup

Fußball steht normaler Weise nicht auf dem Unterrichtsplan des Konfirmandenunterrichtes. Doch einmal im Jahr ist das anders. Da sucht der Kirchenkreis Unna das beste Konfi-Fussball-Team. Die Konfirmanden der Kirchengemeinde Unna dürfen in diesem Jahr den Pokal nach Hause nehmen.

Fünf Teams (aus der Friedenskirchengemeinde Bergkamen, aus Heeren-Werve, Fröndenberg und Bausenhagen, Königsborn und Unna) traten in der Sporthalle des Schulzentrums in Kamen gegeneinander an. Im Finale standen sich Konfirmanden aus Unna und Heeren-Werve gegenüber, mit dem besseren Ende für die Unnaer. Die dürfen sich nun auf die nächste Runde freuen: sie vertreten den Kirchenkreis beim Turnier der westfälischen Landeskirche am 1. April, traditionell auch in Kamen. Wer dort siegreich vom Platz geht, darf gemeinsam ein Bundesligaspiel besuchen, ein bundesweites Turnier findet in diesem Jahr allerdings nicht statt. 

Das Besondere beim Konfi-Cup: Zu jeder Mannschaft gehören 6 Spieler (5 Feldspieler und 1 Torwart). Dabei müssen immer mindestens zwei Personen "des anderen Geschlechts" auf dem Platz stehen. Bei einer überwiegend männlichen Mannschaft müssen also immer zwei Mädchen mitspielen, und umgekehrt. 2006 fand der erste Konfi-Cup auf Ebene der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) in Bad Oeynhausen statt, 2011 gab es das erste Konfi-Cup-Turnier der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Berlin.