Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche am Markt steht mitten im Ortskern von Holzwickede, eben am Markt, gegenüber des Rathauses. Sie wurde 1907 eingeweiht und 2006 grundlegend renoviert. Der Kirchraum wirkt in seinen zu gotischen Spitzbögen aufsteigenden Säulen eher rund als länglich. Die seltene Klasmeier-Orgel wurde 2010 restauriert, dabei wurde ihre ursprüngliche romanische Disposition wiederhergestellt. Von April bis Oktober ist die Kirche dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Anschrift: Goethestr. 2, 59439 Holzwickede

Zurück zur Seite

Archiv

20. November 2013

1.148 Euro für "Frauen in Not"

"Unbeschreiblich weiblich" lautet nicht nur der Titel des Kalenders, für den zwölf Frauen ihre Hüllen fallen ließen. In Frauenhand bleibt auch der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders, der nun mit 1.148 Euro den Spendentopf von "Frauen in Not" des Ev. Kirchenkreises Unna füllt. Aus einer Schnapsidee entstand das Vorhaben, einen Kalender ganz nach dem Vorbild der "Kalender Girls" zu gestalten. Schnell hatte Petra Hartmann Mitstreiterinnen gefunden, die sich für ein Foto auszogen. "Wir hatten viel Spaß und haben mit unserem Projekt viele Gespräche und Diskussionen angeregt", sind sich alle einig. "Wir haben nichts bereut." Einziger Mann in der Runde ist André Stoltefuß, der die Verwaltung des Kalenders übernahm. Sehr gefreut hat sich jedenfalls Pfarrerin Elke Markmann über die Spende, sie verwaltet den Spendentopf von "Frauen in Not". Ganz unbürokratisch wird Frauen in finanziellen Notlagen aus diesem Spendentopf geholfen, sei es mit einer Fahrkarte zur Beratung oder einem Zuschuss für eine unvorhersehbare Ausgabe. Wer noch einen Kalender im praktischen CD-Format haben möchte, kann sich unter gemeinsamhelfen@ist-einmalig.de an Petra Hartmann wenden. Der Kalender kostet 5 Euro und ist zeitlos und kann somit jedes Jahr benutzt werden.sd