Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

25. März 2013

Stelle frei: Haus und Hof verwalten

Der Evangelische Kirchenkreis Unna sucht eine neue Leitung für seine Bau- und Liegenschaftsabteilung. Die Gebäude und Grundstücke sowie die Friedhöfe der Gemeinden und des Kirchenkreises werden in dieser Abteilung verwaltet. Zum 1.4. oder später kann die Stelle besetzt werden. Die baulichen Belange von über 30 Kirchen und Gemeindezentren und 25 Kindertagesstätten laufen hier zusammen. Aber auch die Verwaltung der Friedhöfe und Grundstücke gehört zum Tätigkeitsbereich der Abteilung. "Wir suchen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, die oder der ein gut eingespieltes Team leitet und motiviert in unserem Kirchenkreis diese verantwortungsvolle Tätigkeit übernemmen möchte" so Verwaltungsleiter Thomas Sauerwein. Die Vollzeitstelle ist unbefristet, das Büro ist in Unna. Näher Informationen erteilt Thomas Sauerwein unter 02303-280120 oder per mail thomas.sauerwein@kk-ekvw.de Die komplette Ausschreibung findet sich auf der Stellenbörse der EKvW hier