Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche am Markt steht mitten im Ortskern von Holzwickede, eben am Markt, gegenüber des Rathauses. Sie wurde 1907 eingeweiht und 2006 grundlegend renoviert. Der Kirchraum wirkt in seinen zu gotischen Spitzbögen aufsteigenden Säulen eher rund als länglich. Die seltene Klasmeier-Orgel wurde 2010 restauriert, dabei wurde ihre ursprüngliche romanische Disposition wiederhergestellt. Von April bis Oktober ist die Kirche dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Anschrift: Goethestr. 2, 59439 Holzwickede

Zurück zur Seite

Archiv

20. Dezember 2012

Reformation und Toleranz - Veranstaltungsreihe startet mit Ausstellung

Reformation und Toleranz - ein Jahr lang beschäftigen sich evangelische Christen auf dem Weg zum Lutherjubiläum 2017 in diesem Jahr mit ihrer und der Toleranz anderer. "Gottesfarben" lautet das Motto in Kurzform. Religiöse und ethische Toleranz, über Geschlechter- und Alterstrennung hinaus schaut auch der Kirchenkreis in vielen Veranstaltungen auf den Reichtum der Verschiedenheit. Einen Überblick über alle Veranstaltungen des Jahres finden Sie hier. Superintendentin Annette Muhr-Nelson lädt die Christen im Kirchenkreis ein, sich an dem Thema zu beteiligen: " Aus der Geschichte zu lernen, ist das eine Ziel des Jahres der Toleranz. Dazu gehört es, sich seines Glaubens selbst zu vergewissern und auf einer soliden Basis mit Andersgläubigen ins Gespräch zu kommen. Das andere Ziel ist, aus der Freiheit des Glaubens heraus unsere heutige multikulturelle Gesellschaft mitzugestalten." Den Auftakt machte die Ausstellung "Synagogen - Schnittpunkte jüdischen Lebens", die vom 21.01. bis zum 7.02. in Unna (Haus der Kirche) und vom 12.02. bis 3.03. im Gemeindehaus Stift in Fröndenberg zu sehen ist.