Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Opherdicke: Das Bauwerk auf der Höhe des Haarstrangs stammt nicht aus einer einzigen Bauperiode, viele Jahrhunderte haben ihre Spuren hinterlassen. Das hochromanische Langhaus mit dem einzigen Seitenschiff im Norden und dem Querhaus mit Apsis im Osten entstand 1120 bis 1150. In den Jahren 1868 bis 1870 erfolgte eine Erweiterung nach Osten durch Hinzufügen eines weiteren Jochs zum Querhaus. Der quadratische Turm stammt mindestens aus dem frühen 12. Jahrhundert und hat eine Höhe von ca. 30 Metern. Von 1982 bis 1984 wurde die Ev. Kirche umfangreich saniert. Anschrift: Unnaer Straße 70, 59439 Holzwickede-Opherdicke Öffnungszeiten: April bis Oktober, dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr

Zurück zur Seite

Archiv

04. Oktober 2012

17.10., Kamen: Diskriminierung im Alter

Mit einem aktuellen und zugleich interessanten Thema setzt sich das Ev. Männerforum Kamen am Mittwoch, den 17. Oktober um 18 Uhr im Buxtorfhaus, Haus Südkamen, auseinander. Initiiert wurde die öffentliche Diskussionsrunde zum Thema „Diskriminierung im Alter“ von Presbyter Alfred Weber. Zu Wort kommen an diesem Abend Superintendentin Annette Muhr-Nelson, Landrat Michael Makiolla, der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizeisenioren Anton Wiemers und die Landtagsabgeordneten Ina Scharrenbach, Herbert Goldmann und Rüdiger Weiß. Den Abend moderiert Presbyter Hans-Dieter Heidenreich.