Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche in Lünern: Aus der Entstehungszeit der Evangelischen Kirche in Lünern sind keine schriftlichen Quellen überliefert. Eine exakte Datierung ist deshalb nicht möglich. Anhand der Bausubstanz und des Baustils lassen sich aber die ältesten Bauelemente dem 12. Jahrhundert und damit der romanischen Epoche zuordnen. Bei näherer Betrachtung lassen sich die wichtigsten Bauphasen am Bauwerk selbst ablesen. Die einschiffige Kirche wurde aus grünem Sandstein gebaut. Wie viele Kirchen ist sie geostet, so dass die Längsachsen in West-Ost Richtung verläuft. Betritt man durch den Haupteingang das Kircheninnere, wird der Blick unweigerlich auf den reich vergoldeten Schnitzaltar in der Chorapsis gelenkt. Mit einer Höhe von ungefähr vier Metern und einer jetzigen Breite von drei Metern beherrscht er den Chorraum. Der stets geöffnete Turmraum gibt durch eine Glastür den Blick auf das Innere der Kirche frei.

Zurück zur Seite

Archiv

31. August 2012

29.9., Unna: Jugend kreuzt Kirche

Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen auch ihre Nachmittage in der Schule. Wie kann es gelingen, Schulalltag und Gemeindewirklichkeit miteinander zu verbinden? Wir wollen in dieser Zukunftswerkstatt die Veränderungen in der Lebenswelt von Jugendlichen und jungen Erwachsenen wahrnehmen und ins Gespräch darüber kommen, wie Kirchengemeinden und kreiskirchliche Referate ihre Arbeit zukünftig auszurichten haben.
Dazu haben wir Schülerinnen und Schüler gewonnen, die ihre Lebenswelt in Form eines eigenen Videos präsentieren. Ein Grundsatzreferat dient als Einstiegsimpuls.   
Exemplarisch werden zukunftsweisende Beispiele von Kinder- und Jugendarbeit aus den Regionen Unna und Hamm in Workshops vorgestellt. Ein Podiumsgespräch bringt Akteure miteinander ins Gespräch. Zum Anmeldeflyer hier Ablauf: 10.00 Uhr Stehkaffee 10.20 Uhr Eröffnung Kabarett Änne, Lisbeth & Fritz 10.30 Uhr "Kirche kreuzt Jugend - Evangelische Kinder- und Jugendarbeit im Sozialraum gestalten", Udo Bußmann, Landesjugendpfarrer 11.45 Uhr 1. Workshoprunde 12.30 Uhr Mittagessen 13.15 Uhr 2. Workshoprunde 14.00 Uhr Podium "Wo kreuzt Jugend Kirche?" 15.00 Uhr Ende
ds