Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

11. Dezember 2010

11.12. Adventliches Chorkonzert zum Margareten-Weihnachtsmarkt

Samstag  11. Dezember in Kamen-Methler KAMEN-METHLER.   Unter dem Titel "…dass sich wundert alle Welt" präsentiert der Kammerchor der TU Dortmund ebenso stimmungs- wie kunstvolle a-cappella-Chormusik zur Advents- und Weihnachtszeit aus zahlreichen europäischen Ländern. Komponisten wie Praetorius, Poulenc, Britten, Homilius, Reger und Sandström tragen teils bekanntere Stücke, teils aber auch unbekanntere Entdeckungen zu diesem Programm bei. Die zwischen Doppelchörigkeit und solistischen Partien häufig wechselnden Besetzungen versprechen ein abwechslungsreiches Konzert. Annegret Knop, Kantorin an der Margaretenkirche, wird Bearbeitungen von Weihnachtschorälen für Orgel solo an der Marcussen-Orgel spielen. Konzertbeginn ist am Samstag, 11.Dezember 2010, um 17 Uhr, in der Margaretenkirche in Kamen-Methler. Herzliche Einladung ! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Der Eintritt ist frei ! Weitere Infos bei Kantorin Annegret Knop, Tel. 02307 560 995.    T. Nisipeanu