Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

29. Oktober 2010

Rotary Club Kamen organisiert Benefizkonzert

Das Luftwaffenmusikkorps 3 Münster musiziert am 9. November in der  Kamener Pauluskirche   KAMEN.   "Wachet auf, ruft uns die Stimme" - mit diesem Bach-Choral in der bearbeiteten Fassung von Philip Sparke eröffnet das Luftwaffenmusikkorps 3 aus Münster am Dienstag, dem 9. November, um 19.30 Uhr in der Pauluskirche in Kamen ein Benefizkonzert der besonderen Art. Mehr als 50 Musikerinnen und Musiker gestalten mit Holz- und Blechblasinstrumenten sowie mit verschiedenen  Begleitinstrumenten ein Musikprogramm, das man von einem Orchester der Bundeswehr eher nicht erwartet. Vom Gesamterlös profitieren die Kinder,- Jugend- und Musikstiftungen im Kirchenkreis Unna, der Eintritt für dieses Konzert beträgt auf allen Plätzen 15 Euro. Mit den Stiftungserlösen werden unter anderem auf Dauer die Kinder- und Jugendarbeit, die kirchenmusikalische Arbeit, die Arbeit mit älteren Menschen und Sonderprojekte seelsorgerlicher Arbeit im Kirchenkreis Unna gefördert. Sinfonische Klänge dominieren den Klangeindruck und schon nach den ersten Takten Musik ist klar: Hier sind Meister ihres Fachs beziehungsweise ihres Instruments am Werk. Nach dem tongewaltigen Auftakt wechselt das Orchester zu Nicolai Rimsky-Korssakov und bringt mit Solist Christian Topp die Variationen für Oboe und Blasorchester zu Gehör. Ohne Pause geht es dann weiter mit den Canticle of the Creatures von James Curnow, dem der Traum des Oenghus von Rolf Rudin folgt. Mit dem Aufzug der Heere aus Richard Wagners Oper Lohengrin geht das ambitionierte Musikprogramm auf einen weiteren Höhepunkt zu. Den Abschluss bildet die Hymn to the Fallen, bekannt aus dem Film "Der Soldat James Ryan".   Gut 75 Minuten beste Unterhaltung für einen guten Zweck erwarten die Zuhörer an diesem Abend in der Pauluskirche. Die Schirmherrschaft für das Konzert hat Bürgermeister Hermann Hupe übernommen. Er wird ebenso wie Hausherr Pfarrer Hans-Martin Böcker zu Beginn des Konzertabends ein Grußwort an die Konzertgäste richten.   Der Vorverkauf für das Konzert hat bereits begonnen. Die Karten sind erhältlich in der Rathaus-Apotheke (Markt), in der Volksbank Kamen-Werne (Bahnhofstraße), im Reiselädchen (Weststraße), im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde (Schwesterngang) und beim Hellweger Anzeiger (Markt) in Kamen.   n Organisiert und veranstaltet wird das Konzert vom Rotary Club Kamen in Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreis Unna und der Kirchengemeinde Kamen.    T. Nisipeanu