Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Kirche wurde nach Grundsteinlegung am 28. Juni 1953 und tatkräftiger Mithilfe während der Bauzeit am 1. Advent 1955 eingeweiht. Im Jahr 2013 wurde eine durch einen Raumteiler geschützte Gedenkkapelle eingerichtet und ein Durchgang zum Gemeindehaus errichtet. An der Wand neben dem Altarraum zeigt ein Putzschnitt den „Sinkenden Petrus“. Die Orgel ist eine Steinmann-Orgel von 1978 . Drei Glocken rufen die Gemeinde zum Gebet und Gottesdienst. Sie tragen die Aufschriften: „Er ist unser Friede“, „Land, Land, Land höre des Herrn Wort!“ und „Ehre sein Gott in der Höhe“ .

Zurück zur Seite

Archiv

13. Juni 2010

13.6. Billmerich: "Gucken, trinken, essen und feiern für Afrika"

Fussball-WM: "Public viewing"  im Gemeindehaus in Billmerich  UNNA-BILLMERICH.  Am Sonntag, dem 13. Juni, gibt es "selbstverständlich" wieder public viewing zur WM im Gemeindehaus in Billmerich, wie zu allen Deutschlandspielen, fiebert Pfarrer Jochen Müller schon dem Anstoß entgegen. Diesmal heißt es ab 20 Uhr in Billmerich: "Gucken, trinken, essen und feiern für Afrika", denn im Sommer wird die Gemeinde Gastgeberin für eine 10köpfige Jugenddelegation aus Keko/Tansania sein. "Zum Beginn der Sommerferien reist die Jugendgruppe aus Tansania an, dafür sammeln wir Spenden", erklärt Jochen Müller das Vorhaben. T. Nisipeanu