Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Der Glockenturm der Thomaskirche in Bergkamen wurde 2012 erbaut. Durch die Fassade hindurch sind die Kirchturmglocken zu sehen. Die Kirche selbst steht im Stadtteil Overberge und gehört zur Ev. Friedenskirchengemeinde Bergkamen.

Zurück zur Seite

Archiv

11. Dezember 2009

Mit der Diakonie Ruhr-Hellweg: Mallorca anders erleben

Frühlingsgefühle und Blütenmeere  KIRCHENKREIS UNNA.  Wem der Frühling nicht früh genug kommt, der kann Sonne und Blüten mit der Diakonie Ruhr-Hellweg ein wenig auf die Sprünge helfen. Denn die bricht zusammen mit allen Reiselustigen in den sonnigen Süden auf, wenn in der Heimat noch ein eiskalter Wind weht. In einem wahren Blütenmeer dürfen alle Diakonie-Reisenden pünktlich zur Mandelblüte vom 22. Februar bis 5. März 2010 auf den Balearen baden. Denn auf Mallorca erleben nicht nur Naturliebhaber ein unvergleichliches Naturschauspiel, wenn in dem Urlaubsparadies 7,5 Millionen Mandelbäume innerhalb einer Woche blühen. Außerdem wartet eine wildromantische Insel jenseits vom "Ballermann" mit besinnlichen Natureindrücken und echten Frühlingsgefühlen auf die Besucher. Den arabischen Spuren in Europa folgt die Diakonie vom 4. bis 13. Mai 2010 mit einer Reise nach Andalusien und Ausflügen nach Córdoba, Ronda oder Sevilla. Aber auch feurige Flamenco-Tänzerinnen, mittelalterliches Flair in Malaga, die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada und weite Sandstrände bilden ein spannendes Kontrastprogramm. Casamicciola, das nächste Reiseziel auf der Insel Ischia, wartet dagegen mit heißen Quellen, den berühmten Poseidon-Gärten und idyllischen Fischerdörfern auf. Vom 4. bis 11. April erkunden die Teilnehmer die grüne Insel in Italien. n Anmelden können sich alle Interessierten schon jetzt. Informationen auch über die Unterbringung in modernen und zentral gelegenen Hotels gibt es unter Tel.: 02303 / 250 24-220 diakonie