Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Stadtkirche Unna: Von welcher Seite man sich der Kreisstadt Unna auch nähert, immer hat man einen Blick auf das prägende Wahrzeichen der Stadt Unna - die Ev. Stadtkirche. Eine Kirche mitten in der Stadt, gleich neben dem Alten Markt. Eine gotische Hallenkirche von schlichter Schönheit und Eleganz. Das dreijochige Langhaus wurde vermutlich nach 1322 errichtet, der Chor nach Weiheinschrift 1389 begonnen und 1396 vollendet. Der mächtige Westturm, der in das Mittelschiff einbezogen ist und in Mauerstärke aus der Westfront hervortritt, wurde 1407 bis 1467 erbaut. Der Turmhelm wurde mehrfach zerstört, er erhielt seine jetzige Gestalt 1863. In den Jahren 2018 bis 2022 wurde der Kirchturm aufwendig saniert.

Zurück zur Seite

Archiv

09. Oktober 2009

9.-11-10. Quellen meiner Kraft - ein besonderes Seminar für Männer

UNNA.   Wie kann ich meine körperlichen, seelischen und geistigen Kraftquellen erschließen? Antworten darauf versucht ein Seminar für Männer zu geben, das der evangelische Kirchenkreis Unna vom 9. bis 11. Oktober in der Tagungsstätte "Altes Forsthaus" in Gevelsberg anbietet.   Unser Alltag ist oftmals kraftraubend. Der Versuch, den Ansprüchen des Berufs und des Privatlebens gerecht zu werden, zehrt manchmal unsere Kräfte auf. "Während des Seminars wollen wir unsere persönlichen Zapfstellen, die uns Kraft und Energie abzapfen, genauer kennen lernen. Wo bleibt unsere Energie? Welche Lecks gibt es in unserem Leben?", laden Volker Rummel (Sozialarbeiter, Gestalttherapeut, Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin) und Pfarrer Dirk Heckmann(Gestalttherapeut, Erzieher) interessierte Männer zum Mitfahren und Mitmachen ein.   Gezielt sollen "Tankstellen" für den eigenen Kräftehaushalt unter die Lupe genommen werden:  Welche körperlichen, seelischen und geistigen Energiequellen stehen uns zur Verfügung? Wie können wir neue Quellen erschließen?   Entspannungstechniken, die als Kraftquelle in Belastungs- und Stresssituationen dienen können, werden eingeübt. Der Wechsel zwischen Reflexion und Entspannung in einer vertrauten Atmosphäre kann so eine Kraftquelle für unseren Alltag werden. "So lassen sich Burnout-Situationen vorbeugen. Körper, Seele und Geist brauchen Nahrung und werden diese in dem Seminar bekommen!", verspricht Pfarrer Dirk Heckmann.   Kosten: 85 Euro für Programm Unterkunft und Verpflegung. Männer, die Mitglied der ev. Kirche sind, bekommen 10 Euro Rabatt!   Informationen und Anmeldung: Referat für Männerarbeit und Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Unna. Dirk Heckmann, Mozartstraße 18-20, 59423 Unna.  Tel. 02303/288-180. Email: dheckmann@kk-ekvw.de   T. Nisipeanu