Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

03. August 2009

Neue Auszubildende im Kreiskirchenamt

UNNA  - Trotz der wirtschaftlichen Krise und der ungewissen finanziellen Zukunft hat das Kreiskirchenamt auch in diesem Jahr zum 1. August eine neue Auszubildende eingestellt.  Dorothea von der Heyde konnte sich im Auswahlverfahren durchsetzen und wurde jetzt von Verwaltungsleiter Thomas Sauerwein herzlich im Haus der Kirche begrüßt.   Dorothea von der Heyde, Mitglied in der Ev. Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke, hat nach ihrem Abitur erstmal Urlaub gemacht und freut sich nun auf diesen neuen Lebensabschnitt, der ihr nach eigener Aussage "endlich mal ein bisschen Praxiserfahrung" näher bringen wird. In den nächsten drei Jahren wird sie die einzelnen Abteilungen des Kreiskirchenamtes (z.B. Finanzabteilung, Zentrale, Druckerei) durchlaufen und wird neben Blockschulunterricht und dienstbegleitender Unterweisung auch noch ein sechsmonatiges Praktikum bei der Kreisverwaltung Unna absolvieren.  Marc Schröder