Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

06. Juli 2009

6. -10. 7 Großeltern und Enkel: Gemeinsam in die Zukunft

UNNA.   Unter dem Titel "gemeinsam in die Zukunft" lädt die Evangelische Familienbildung Unna vom 6. bis 10. Juli Großeltern und ihre Enkel in die Oase Stentrop ein. Dabei stehen gemeinsame Aktionen wie Brotbacken, Kräuter sammeln und Experimente in der Seifenwerkstatt auf dem Programm. Dazu gibt es Kinderlieder von heute und damals, Geschichten und viel Zeit miteinander. Dabei soll sowohl für die Erfahrungen der Großeltern und als auch für den Erkundungsdrang der Enkel Raum sein. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm betragen 120 Euro für ein Großelternteil mit einem Enkel, für jedes weitere Enkelkind 25 Euro, für jede weitere Großmutter oder jeden weiteren Großvater 95 Euro. Anmeldung und Information bei Hermann Schiefer, Tel.: 02303/288-129 Tonino Nisipeanu