Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Archiv

26. Oktober 2008

26.10. Chormusik und Bläsermusik der Romantik in der Margaretenkirche

METHLER.   In einem gemeinsamen Konzert am Sonntag, 26. Oktober 2008, um 17 Uhr, musizieren der Ev. Kirchenchor und der Posaunenchor Methler Werke vor allem aus der Zeit der Romantik. Die musikalischen Kleinode stammen dabei von sehr berühmten und bekannten Komponisten der Romantik wie Dvorak, Mendelssohn-Bartholdy, Tschaikowsky, Reger und Rheinberger. Ein besonderer musikalischer Genuss ist dabei das Gloria aus der D-dur Messe von Antonin Dvorak. Als Gesangssolisten wirken Uta Harder(Sopran) und Mona Lichtenhof (Alt) mit. Eintrittskarten (Erwachsene 7 Euro, Schüler und Studenten 5 Euro, Kinder bis 10 Jahren frei) können bei der Buchhandlung Hagena (Weststr. 5), im Gemeindebüro Methler (Otto-Prein-Str. 17) oder bei den Chormitgliedern erworben werden. Die Abendmusik wird durch die "Stiftung Kirchenmusik Methler" gefördert.   Nähere Infos bei Kantorin A. Knop, Tel.:02307/ 560 995 oder D. Höchst, Tel. 02307/30406  T. Nisipeanu