Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Ev. Kirche Heeren-Werve Die Anfänge der denkmalgeschützten Dorfkirche liegen im 14. Jahrhundert. Besonders auffällig sind die „Heerener Giganten“, zwei Skulpturen im Seitenschiff, die der hiesige Künstler Dietrich Worbs aus wuchtigen Baumstämmen gestaltet hat („Familie in Gottes Hand“ sowie sieben biblische Szenen in einem Stamm). Von der bewegten Geschichte der Kirche erzählen u. a. die Totenschilder der Kirchenpatrone (bis 1950 Patronatskirche der Grafen von der Recke bzw. von Plettenberg), die Kopfkonsolen als Gewölbestützen sowie das bis heute einwandfrei funktionierende Uhrwerk der Kirchturmuhr von 1910. Sehenswert sind auch die Chorraumfenster mit Motiven aus der Weihnachts-, Oster- und Pfingstgeschichten.

Zurück zur Seite

Archiv

29. Mai 2008

Ein Zug durch die Gemeinde - Fest von Uelzen bis Hemmerde

Vorverkauf hat begonnen Beim "Zug durch die Gemeinde" dem Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern vom 13.-15. Juni, hat der Kartenvorverkauf für das Improvisationstheater der Gruppe Trau ma’ aus Dortmund begonnen. Am 13. Juni um 19 Uhr wird die Gruppe in der Kirche in Lünern ihr Gastspiel geben. Da das Gemeindebüro krankheitsbedingt derzeit nicht besetzt ist, gibt es die Eintrittskarten im Vorverkauf bei den drei Presbytern Norbert Branscheid, Uelzen (02303 4569), Ulrich Schmidt, Lünern (02303 4817) und Erika Brumberg, Hemmerde (02308 772) sowie im Noah Kindergarten in Hemmerde. Kurzentschlossene sind an der Abendkasse willkommen! Jede Szene eine Premiere: TRAU MA' DORTMUND wurde 1997 durch Studenten der Fachhochschule Dortmund gegründet und besteht aus fünf Spielerinnen und Spielern: Inga Borgschulte, Stefanie Ursenbach, Ariane Buchenau, Thomas Buchenau, und Christian Feist, der die Gruppe u.a. als Musiker bereichert. Improvisationstheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der die SchauspielerInnen keine Texte auswendig lernen; vielmehr entwickeln sich einzelne Szenen spontan auf der Bühne. Was auf der Bühne gespielt wird, beeinflußt das Publikum durch Vorgaben von z.B. Gefühlen, Orten, Gegenständen etc. Laden Sie hier das Plakat mit der Festfolge herunter. Laden Sie hier den Fahrplan für die Bimmelbahn herunter. Holger Gießelmann