Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

1906 wurde diese Kirche gebaut, mit Material einer Vorgängerkirche, die auf Haus Reck stand. Die kleine Kapelle liegt schon auf dem Gebiet der Stadt Hamm, das Dorf Lerche ist jedoch Kamener Gemeindegebiet. Eine evangelische Gemeinde gab es hier schon seit 1567, also schon 50 Jahre nach Luthers Thesenanschlag. Ende der neunziger Jahre erhielt die Kirche neue Fenster, die nach Entwürfen des chilenischen Künstlers José Franzesco Correa Lira angefertigt wurden. Die alte und junge Geschichte wird dort sichtbar: Abendmahl und Grubenlampe finden sich gleich nebeneinander auf den Kirchenfenstern. Sichtbare Predigten auf Gemälden aus Glas.

Zurück zur Seite

Archiv

03. März 2008

spüren & entdecken

OASE STENTROP:  "Wohl-fühl-tage" für Frauen mit kleinen Kindern KIRCHENKREIS UNNA. "Spüren & entdecken", unter diesem Motto stehen vom 14. bis 17. April die "Wohlfühltage für Frauen mit kleinen Kindern" in der OASE Stentrop (Fröndenberg), dem Bildungs- und Begegnungszentrum des Kirchenkreises Unna.   "Wenn Kinder die Welt entdecken, sind alle Sinne immer mit im Spiel. Bei den Wohl-Fühl-Tagen für Mütter mit kleinen Kindern stehen Erfahrungen mit unseren Sinnen im Mittelpunkt", laden Maria Ströthoff-Schiefer und Melanie Zyche zum Dabeisein ein. "Die Vor- und Nachmittage verbringen wir zusammen mit den Kindern und balancieren, lauschen, erzählen, tasten, fühlen, schmecken, riechen, spielen ...", verspricht das Programm. Die Veranstaltung ist geeignet für Frauen mit kleinen Kindern zwischen 1 und 3 Jahren. Teilnahmebeitrag: für Unterkunft, Verpflegung und Programm:  Erwachsene (150,00 Euro), Kinder (45,00 Euro) -  Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich.   Die Wohlfühltage für Eltern mit kleinen Kindern sind eine Veranstaltung der Ev. Erwachsenenbildung des Kirchenkreises Unna in Zusammenarbeit mit der Ev. Familienbildung des Kirchenkreises Unna. Information und Anmeldung bis zum 15. März bei: Ev. Familienbildung des Kirchenkreises Unna, Mozartstr. 18-20, 59423 Unna, Tel.: 02303 / 288-129 (Hermann Schiefer).Tonino Nisipeanu