Informationen
zum Hintergrund-
bild - bitte klicken
Sie hier.

Im Bild

Die Christuskirche in Bergkamen-Rünthe wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst als Gemeindesaal gebaut, 1959 zur Kirche umgebaut und im gleichen Jahr als Lutherkirche eingeweiht. 2004 wurde die Lutherkirche umgebaut und grundlegend neugestaltet. Die räumliche Grundstruktur der ehemaligen Christuskirche (1989 abgerissen) wurde hierbei zugrunde gelegt. Augenfällig an dem Kirchraum ist der Verzicht auf ein klares vorne und hinten und damit die Betonung von Gemeinschaft und Kommunikation. Die Gemeinde versammelt sich um den in der Mitte stehenden Altar. Als die Ev. Kirchengemeinden Rünthe und Oberaden fusionierten, gab es in der neuen Gemeinde zwei Lutherkirchen, so wurde diese Kirche 2008 in Christuskirche umbenannt.

Zurück zur Seite

Archiv

20. Februar 2008

Kinder singen für Kinder

Gospel Express- Kinder veranstalten eine rasante Zeitreise   BERGKAMEN.  Viele kleine und große Schuhpaare lassen auf viele ebenso kleine und große Kinderfüße schließen, doch nichts ist zu hören. Wo sind denn die Kinder? Plötzlich hört man lautes Lachen und man weiß, man ist im richtigen Gebäude: Zum Auftakt der Proben für das Musical "Gospel- Express" ist die Büscherstiftung bis auf das letzte freie Eckchen ausgenutzt. Ob Tanzen, Singen oder kreatives Basteln - wie bei den Großen am Broadway werden alle miteinbezogen, um die große Theatershow am 26. und 27.April im Studiotheater mitzugestalten. Die Teilnehmer im Grundschulalter bis 15 Jahre, werden unter der Anleitung von Sabine Mottog und ihrem Team, in verschiedenen Workshops und Projektphasen auf ihre Rollen vorbereitet. Tanz, Theater, Kulissen, Solo-Gesang und Rap sind nur einige Beispiele. Im modernen, eher naturwissenschaftlich geprägten Alltag, stößt die Grundidee des Projekts, erlebnisorientierte Geschichte mit biblischem/geschichtlichem Hintergrund, auf positiven Anklang. Nicht nur viele Kinder wollen sich an diesem ersten Projekt beteiligen, auch viele Eltern, Freunde und Gemeindemitglieder, oder Schüler/innen sind von dieser Idee überrascht und wollen nun die Umsetzung sehen. Dieses Projekt gibt nicht nur den Kindern die Chance auf der Bühne ihre Talente und Begabungen zu entdecken, sondern auch den Zuschauern die Gelegenheit über die Thematik nachzudenken oder einfach den Alltag bei Musik und Tanz zu vergessen. Eine Abenteuerreise in die Zeit der Gospel- Musik heißt es auf dem Flyer. Die Geschichte spielt im Amerika des 19. Jahrhunderts, zur Zeit der Sklaverei. Zwischen Baumwollplantagen und prächtigen Herrenhäusern zwischen "Sklavenauktionen" und dem Verhältnis zu Gott, erleben die Hauptdarsteller Tom und seine Freunde eine Geschichte über Freundschaft und Mut, basierend auf geschichtlichen Fakten. Ein Theaterstück mit Geschichte und Musik von Sylvia Mansel und Hanjo Gäbler, vom Musical der Creativen Kirche Witten. Mit dem Projekt  "Gospel Express" wird zudem ein Kindernothilfeprojekt in Sambia finanziell unterstützt, denn ein Teil der Einnahmen wird im Kampf gegen die in Sambia für viele Familien notwendige Kinderarbeit, gestiftet. Kartenvorverkauf für den „Gospel-Express" im Gemeindebüro, Ebertstr. 20 in Bergkamen.Deborah Goldmann